Sie sind hier

Startseite » Schriften » Der vollkommene Büttner oder Küfer » 3. Abschnitt. Vom Wein und Biereßig machen.

3.) Biereßig in Menge zu machen.

Verfahret damit wie bey dem Weineßig.
Nehmet einen Eymer guten Biereßig, und einen Eymer gering Bier, thut in den Sack 2, Loth Pertramwurzel, 2, Loth Aaronwurzel, 2, Loth Kellerholzsaamen, 2, Loth spanischen Pfeffer, siedet und schäumet es eine Viertelstunde, alsdann verfahret wie mit dem Weineßig, außer daß ihr noch in das Faß ,1 Viertelmaß Spiritus Vini und auch so viel Weinsteinöl thut. Auf eben diese Art lässet sich auch Eßig von Holzäpfeln machen.