Sie sind hier

Startseite » MITTEILUNGEN » MITTEILUNGEN Folge 3 (1988) » Kirchenbücher » Einträge über Zangs Familie » Kirchenbücher Mainstockheim

1753 - 1759

(2) 1. Kind Margaretha Barbara * 21. 3. † 5. 7. 1753

Kindtaufen 1753

13.
Marg: Barbara Zangin, ein Töchterl. ward Hn. Heinrich Zang, dermaligen Cantor dahier und seiner ehel. Haus Frau Marg. gebohren d. 21. Mart. et die seq1 getaufft. Tauff-Pathin war Margaretha Barbara Hn. Johann Friedrich Sattes, Pechtolsheimischen Schultheißen ledige Tochter

Verstorbene 1753

22.
Marg: Barbara Zangin, ein Töchterl. Hn. Joh: Hein: Zangens Cantoris dahier starb d. 5. Jul. und wurde d. 6. darauf begraben aet. 3 M. 2 Wch.

(3) 2. Kind: Johann Conrad * 24. 2. 1755

Kindtaufen 1755

4.
Johann Conrad Zang ein Söhnl. ward Hn Heinrich Zang wohlverordneten Cantori dahier und sr.2 ehl. Haus Frau Margaretha gebohren d. 24. Febr. und die seq: getaufft. Tauff-Path war Hr. Johann Conrad Schneider wohlverordeter anspach. Schultheiß dahier
† Ao 1773

(4) 3. Kind: Johann Georg * 17. 12. 1759

Taufen Anno 1759

Mensis et Dies:3
natus. Montags d. 17. ten Decembris, Mittags zwischen 11. und 12. Uhr
renatus.4 Dienstags d. 18. ten Decembr.
ob parentis, febri quarta na laborantis, morbum in aedibus privat.5
Infantes:6 Johann Georg (†)
Parentes:7 Herr Johann Heinrich Zang, treuverdienter Cantor und Schul-Diener allhier, Conjux:8 Frau Anna Margaretha, eine gebohrne Balbiererin, nemlich des weyl. S. T. Herrn Amts- und Gerichts-Verwalters zu Fröhestockheim hinterlaßene jüngste Tochter.
Patrini:9 S. T. Herr Johann Georg Balbierer, Hochfreyherrl. Creilsheiml. wohlverordneter Amtmann zu Fröhstockheim und Rödelsee, als der Frau Kindbetterin leibl. jüngster Herr Bruder

  • 1. = und am folgenden Tag
  • 2. = seiner
  • 3. = Monat und Tag
  • 4. = wiedergeboren, d.h. getauft
  • 5. = wegen der Krankheit der Mutter (des Vaters), die (der) an Wechselfieber (eigentlich an viertägig wiederkehrendem Fieber) litt, im Hause privat)
  • 6. = Spalte Kinder
  • 7. = Eltern
  • 8. = Ehefrau
  • 9. = Spalte Paten