Sie sind hier

Startseite

Bilder

Kupferstiche

Auch als Kupferstecher erwarb sich Zang rasch Kundschaft. So kennen wir die Umarbeitung der beiden Stiche der Stadt Kitzingen im Auftrag des Joh. Valentin Schmid 1770:

im Original aus dem Jahr 1705:

Die Stadt Kitzingen sampt der Vorstatt Ethvashaußen...
Die Stadt Kitzingen sampt der Vorstatt Ethvashaußen...

und nach der Umarbeitung durch Zang:

Die goldene Uhr mit 454 Brillanten und der Zar von Russland oder was ist ein Musivbild?

aus „Festschrift zur Feierstunde im 250. Geburtsjahr Johann Heinrich Zangs“, herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mainstockheim und der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Mainstockheim von der Volkshochschule Mainstockheim. Mainstockheim, 6. November 1983

Die Bilder von Johann Heinrich Zang