Sie sind hier

Startseite

Autoren

Zu den Inhalten dieser Internetseite haben beigetragen:

Karl Appold (†)

Ehemaliges Mitglied des Kirchenvorstands Mainstockheim. Von ihm stammen die Angaben aus dem Haushalt der Kirchengemeinde Mainstockheim in den Jahren 1800 und 1801.

Dr. Walter Michael Brod († 2010)

Leistete Beiträge zu mehreren Artikeln, die hier mit seiner Genehmigung wiedergegeben werden. "Als Mitbegründer des Vereins „Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte“, als Hilfsarbeiter im neu entstandenen Mainfränkischen Museum, als Obermeister der traditionsreichen Fischerzunft und nicht zuletzt als großzügiger Mäzen städtischer und universitärer Museen hat Walter Brod in Würzburg einen wichtigen Beitrag zum Wiederentstehen des kulturellen Lebens nach dem Zweiten Weltkrieg geleistet." zitiert nach: einBLICK - das Online-Magazin der Universität Würzburg, Ausgabe 07 vom 23. Februar 2010, Abruf am 01.12.2011

Michael Heckmann

Gründungsmitglied der Johann-Heinrich-Zang-Gesellschaft e.V.
Von ihm stammen Artikel zu musikalischen Perspektiven der Zang'schen Musik.
Unter seiner Leitung fanden die ersten Wiederaufführungen von Kantaten Zangs statt.

Prof. Dr. Johannes Heinrich

Autor der Lexika-Artikel über Johann Heinrich Zang in MGG und The New Grove. Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Forschungsarbeit beschäftigte er sich intensiv mit Zang's Werken.

Hellmut Hertel

Ersteller dieses Webauftritts.
Gründungsmitglied und langjähriger stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer der Johann-Heinrich-Zang-Gesellschaft e.V.
Übertragung der Kantaten Zangs in heutige Notenschrift, Ersteller der Partituren.
Autor des Wikipedia-Artikels über Johann Heinrich Zang.

Dr. Gustav Ringel

Gründungsmitglied der Johann-Heinrich-Zang-Gesellschaft e.V.
Autor des Artikels über das Orgelmacherbuch
Übertrug die Kantate "Machet die Tore weit" in heutige Notenschrift
Recherche über Zang in Bibliotheksbeständen

Ludwig Ruf († 2009)

Initiator, Gründungsmitglied und langjähriger 1. Vorsitzender der Johann-Heinrich-Zang-Gesellschaft e.V.
Autor zahlreicher Artikel in den MITTEILUNGEN der Johann-Heinrich-Zang-Gesellschaft e.V. Ihm sind insbesondere die Artikel aus den Kirchenbüchern und Ratsprotokollen der Gemeinde Mainstockheim zu verdanken.

Otto Selzer († 1989)

Heimatforscher aus Marktbreit. Ihm verdanken wir wichtige Hinweise auf Johann Heinrich Zang. Siehe Artikel zur Würdigung seines Werkes.

G. Weber

Oberstudienrat am Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen: Fertigte einige Übersetzungen von Lexika-Artikeln an.